Was sind die Trends in der Zahnmedizin?

laser1Medizinische Forschung wird niemals stoppen und deshalb müssen auch Zahnärzte versuchen, auf dem Laufenden zu bleiben. Immer wieder gibt es neue Trends und Neuerungen in der Technologie und wir haben einmal nachgeschaut, welche davon die bedeutendsten sind.

Mobile Praxis

Nicht nur alte Menschen und Menschen in Pflegeheimen können oft nicht mehr einen Zahnarzt besuchen, auch für Berufstätige ist das manchmal schwierig. Dank mobiler Geräte werden Zahnärzte in Zukunft immer mehr auch zum Patienten gehen. Ein Trend wird sein, auch Firmenbesuche zu machen, um zum Beispiel die Mitarbeiter zu untersuchen.

Minimalinvasive Therapie

Der Laser ist auch aus der Zahnarztpraxis nicht mehr wegzudenken, und auch andere Instrumente werden immer kleiner. Hatten Zahnärzte ohnehin schon geringe Operationsflächen, so werden diese in Zukunft noch kleiner werden. Damit wird auch ein weiterer Trend bestätigt, der den Erhalt der bestehenden Zähne vorzieht.

Weg vom Metall

Metall im Mund wird bald der Vergangenheit angehören. Keramik ist das Material der Zukunft, man kann heute fast alles aus Keramik machen, wofür man früher noch Metall brauchte. Damit dürfte es auch ein Ende der der Goldzähne geben. Die hässlichen Amalgamfüllungen dürfte damit auch der Vergangenheit angehören, zumal Keramik erheblich günstiger geworden ist

Digitalisierung

Die digitale Praxis ist mehr als ein modernes Schlagwort. Die Arbeit des Zahnarztes (und auch der für ihn arbeitenden Labore) wird immer mehr durch den Computer unterstützt werden. Schon heute wird eine Röntgenbild direkt auf den Bildschirm im Behandlungszimmer übertragen. Moderne Scanner machen heute schon Aufnahmen von Kiefern und Zähnen in der Mundhöhle. Diese Daten werden dann übertragen, und Zahntechniker starten einen 3D-Drucker der daraus Formen für Implantate druckt. Digital heißt aber auch, dass die gesamte Kommunikation weg vom Papier geht, Dokumente digital archiviert und mit den Kassen ausgetauscht werden und auch der Patient – so er denn will – Zugriff auf seine Daten bekommen kann. Und über Auktionsplattformen und eigene Webseiten werden Zahnärzte immer mehr Neu- und Zusatzgeschäft bekommen.

ADD YOUR COMMENT